Verpackungsgesetz

Wir liefern ausschließlich an Industrie, Handel und Gewerbetreibende die nicht Privatpersonen im Sinne der Verpackungsverordnung sind.

Wünscht der Besteller gemäß § 6 (1) VerpackV die Lizenzierung der Ware durch uns, so muß der Besteller die Entsorgungsgebühr für jeden Artikel mit bestellen. Sollte die Entsorgungsgebühr durch den Besteller nicht mitbestellt werden, wird grundsätzlich davon ausgegangen, daß der Besteller keine Abrechnung wünscht und die entsprechende Lizenzierung selbst vornimmt. Vor Abgabe einer Bestellung können wir Ihnen die entsprechenden Entsorgungsgebühren mitteilen.

Besonderheit Serviceverpackungen

Serviceverpackungen sind Verpackungen, die vom Vertreiber am Ort der Abgabe mit der Ware befüllt werden (z. B. Brötchentüten, Tragetaschen, Coffee-to-go-Becher, Imbisseinweggeschirr). Eine Befüllung beim Letztvertreiber ist auch gegeben, wenn sie nicht unmittelbar in der Verkaufsstelle aber in deren räumlicher Nähe, z.B. einem an den Verkaufsraum angrenzenden separaten Abfüllraum erfolgt. Eine solche Abfüllung kann zeitlich auch vor der tatsächlichen Abgabe an den Kunden erfolgen. Verpackungen von Produkten, die bereits vorverpackt in die Vertriebsstelle des Letztvertreibers gelangen (z.B. in einer Groß-Bäckerei in Tüten vorverpackte Kekse), sind keine Serviceverpackungen. 

Das heißt, Sie können uns damit beauftragen, die bei uns gekauften Serviceverpackungen zu lizenzieren.

Die anfallenden Lizenzgebühren werden Ihnen gesondert auf der Rechnung ausgewiesen.

Für Verpackungen aus Papier fallen dafür € 0,12 je kg, Verpackungen aus Kunststoffen oder Verbundstoffen € 1,57 je kg, Verpackungen aus Textil € 0,24 je kg an.

Sind Sie in Deutschland schon im Verpackungsregister registriert und entrichten bereits Lizenzentgelte an ein Duales System (wie z.B. INTERSEROH Dienstleistungs GmbH), müssen Sie jeweils nur die Menge an Serviceverpackungen in Ihrer Mengenmeldung ergänzen.

Alle Umverpackungen und Füllmaterialien unserer Produkte, sofern eine Lizenzierungspflicht nach dem Verpackungsgesetz besteht, sind ordnungsgemäß lizensiert. Hierbei handelt es sich um eine gesetzliche Verpflichtung, die den Erstinverkehrbringer der befüllten Verpackung bzw. den Importeur der befüllten Verpackung betrifft.

Unsere Registrierungsnummer im Verpackungsregister lautet: D E5351518752369